KRIEGSSCHIFFE

als virtuelle Realität..
NAVY-header
Stacks Image 306

SHERSHEN Klasse ist die NATO-Bezeichnung für eine Torpedoschnellboots-Klasse des sowjetischen Projekts 206 (russ. проект 206). Die SHERSHEN-Klasse ist dabei der ursprüngliche Entwurf, daraus wurden später die Turya- und die Matka-Klasse entwickelt. Das Projekt 206 wurde 1955 in Auftrag gegeben.

ANTRIEB
Drei Dieselmotoren vom Typ M-503A beschleunigen das Boot auf bis zu 45 kn. Die Reichweite beträgt 850 sm bei 30 kn beziehungsweise 460 sm bei 42 kn. Das Schiff ist nicht hochseetauglich und somit für Operationen im Küstenvorfeld bestimmt.

BEWAFFNUNG
  • vier einzelnen 533-mm-Torpedorohren
  • einem Vierfachstarter für 9K32MF Strela-2MF(SA-N-5 Grail) Luftabwehrraketen
  • zwei doppelläufigen 30-mm AK-230 Luftabwehrgeschützen mit einer Kadenz von 500 Schuss/Minute und einer Reichweite von fünf Kilometern
  • zwölf konventionelle Wasserbomben oder sechs Seeminen
Es wurden unterschiedliche Radaranlagen verbaut, im Folgenden eine Auflistung der NATO-Bezeichnungen der Geräte:
  • Oberflächenradar Pot Drum im I-Band
  • Feuerleitradar Drum Tilt im H/I-Band
  • IFF-Sender High Pole A

(Quelle:
Wikipedia)



SHERSHEN


SHERSHEN Film



Stacks Image 314


Stacks Image 322


Stacks Image 481